Web Analytics

Branca Larios News, spirituelle Nachrichten und Infos über meine Angebote

Hier findet ihr spirituelle Nachrichten und Neuigkeiten rund um meine Angebote.

Kontakt zu Branca: larios@fastmail.com

Radwege in Peru

Ein echter Running-Gag ist aus dem Vorhaben der deutschen Bundesregierung geworden, Geld für Radwege in Peru zur Verfügung zu stellen. Einige Klienten haben mich ja daraufhin angeschrieben und mich gefragt, ob das ein verfrühter Aprilscherz der BRD-Regierung ist.

Lange Rede, kurzer Sinn - in Peru gibt es keine Radwege und es wird auch nie welche geben. Die Millionen aus Deutschland fließen also ganz wo anders hin. Meiner Meinung nach sind das Gelder, die von den deutschen Regierungs-Marionetten bewusst ins Ausland transferiert werden für den Fall, dass sich einige Leute nach einem Regierungswechsel nach Peru absetzen wollen.

Eine Mail mit entsprechendem Inhalt habe ich u.a. dem alternativen Kanal "AUF1" geschrieben. Der Inhalt der Mail ist für Interessierte hier abrufbar:

Radwege in Peru

Also dann, Augen auf beim Fahrradkauf ;-)

Branca

Egregore - Definition und wie man sie für die eigenen Ziele im Leben nutzen kann

Vor nicht allzulanger Zeit verstand ich beim Thema Egregore nur Bahnhof. Ich habe mich dann, nach einem Hinweis von Madlen aus Dresden, intensiver mit dem Thema auseinandergesetzt und festgestellt, dass ein Egregor genau das ist, was man in der indigenen Magie ein "magisches Wesen" bezeichnet.


Das Thema Egregore wird in diesem Jahr nicht nur im Rahmen meiner Arbeit, sondern auch weltweit einen großen Stellenwert einnehmen. Bereits jetzt arbeite ich erfolgreich über das Kraftfeld der Egregoren, auch wenn ich dies bislang nirgendwo beworben habe.


Aber was sind denn nun Egregore? Wikipedia bietet, wie so oft, auch nur einen groben Einblick: https://de.wikipedia.org/wiki/Egregor


Ich habe daher exklusiv für meine zahlreichen Klienten und Besucher dieser Internetseite einen kleinen Beitrag bzw. eine Definition erstellt:


Ein Egregor ist ein Energie- bzw. Informationsfeld, welches immer entsteht, wenn mindestens ZWEI Menschen in dieses Feld ihre Gedanken und Energien einfließen lassen. Demnach "schwebt" auch über jeder Partnerschaft ein solches Feld. Ein Egregor entseht immer von selbst.


Im Gegensatz zu den "normalen" Energiefelder, wie man sie aus der Physik, der Psychologie und natürlich auch aus der Magie kennt, sind Egregore jedoch eigenständig und sie können sich in eine positive oder negative Richtung verselbstständigen.


Immer, wenn negative Themen wie Angst, Minderwertigkeitskomplexe, persönliche Unzufriedenheit usw. Teil dieser Egregore sind, können diese sich gegen die Verbindung der jeweiligen Menschen richten. Sogar der Quantenphysiker Dr. Ulrich Warnke hat einmal in einem Interview von "bösartigen Wesen" in Bezug auf die Egregore gesprochen.


Ein Egregor ist von Außen durch Energiearbeit und spezielle Channelings beeinflussbar. Da er ein eigenständiges Wesen ist, kann er direkt angesprochen und beeinflusst werden. Das bedeutet, dass keinerlei Mitarbeit der jeweiligen "Egregor-Inhaber" notwendig ist. Positives und zielführendes Denken und Handeln sind natürlich dennoch immer zu empfehlen.


Ich möchte noch erwähnen, dass Egregore nicht per sé gut oder schlecht sind. Sie entstehen von ganz alleine, aber es besteht immer die Gefahr, dass sich diese Wesen gegen die eigenen Ziele und Wünsche richten.


Denke einmal darüber nach und lasse diese Informationen innerlich reifen. Lass Dich vor Allem nicht über die all zu komplizierten und teilweise völlig durchgeknallten Youtube-Videos zum Thema Egregore irritieren. In Wirklichkeit ist mal wieder alles viel einfacher, wenn man es mit einigermaßen analytischem Verstand und aus der Ruhe heraus betrachtet.


In diesem Sinne, Eure Branca


praktische Anwendung von Magie und einige Hinweise dazu

Das Thema der praktischen Umsetzung von Magie hat inzwischen bei YouTube Einzug gehalten, aber dennoch möchte ich ein paar Hinweise mit auf den Weg geben, die ansonsten wenig bis gar nicht beachtet werden.

1. Der Ort für die Ausführung von Magie ist entscheidend. Er sollte energetisch nahezu neutral und von äußeren Störungen durch Menschen, Strahlung oder allgemeiner Unruhe sein. Das Umfeld ist entscheidend. Habt ihr stressige Nachbarn oder Streit mit Leuten, die direkt neben anwohnen, dann ist es nahezu unmöglich, an diesem Ort Magie durchzuführen.

2. Das gezielte Energetisieren von Gegenständen bzw. das Aufladen mit positiver Energie, geschieht am Besten aus einer jeweiligen Situation heraus. Habt Ihr beispielsweise mit einem Gegenstand positive Assoziationen, weil dieser bei einer freudigen Situation dabei war, dann ist dieser automatisch mit positiver Energie aufgeladen. Bestimmte Materialien nehmen Energien besser auf als Andere. Am Besten eignen sich Edelmetalle und Kristalle dafür. Eine Goldmünze aus einem Casino in Las Vegas sei nur als Beispiel genannt.

3. Es geht wieder einmal um das Räuchern. Wer gerade neu einsteigt in das Thema, sollte zunächst immer die Reinsubstanzen verräuchern und keine Räuchermischungen verwenden. Nur so bekommt Ihr ein Gefühl für die jeweilige Wirkung der verräucherten Pflanzen.

4. Salz, Tabak und andere Dinge, die in Ritualen verwendet werden, sollten ebenfalls rein und vollkommen frei von Zusatzstoffen sein. Reines Salz ohne Rieselhilfen, Jod etc. ist wichtig, damit nicht die falschen Tore energetisch geöffnet werden. Beim Tabak muss es ebenfalls ein Tabak ohne Zusatzstoffe sein. Dieser ist in Europa im Grunde nur in Form von Drehtabak von Pepe, Natural American Spirit und ähnlichen Marken erhältlich. Der Tabak, der während eines Rituals verwendet wird, darf keinesfalls danach geraucht werden.

5. Keine Maiskolbenpfeifen aus den USA verwenden. Ich habe es selbst neulich lernen müssen, diese Pfeifen zu meiden, da durch die gentechnisch veränderten Maispflanzen, aus denen die Pfeifen gemacht sind, die Energien extrem durcheinandergeraten und das Ritual im wahrsten Sinne des Wortes in heiße Luft aufgeht.

Ich habe ein kleines Seminar zum Thema Einstieg in Ritualmagie, Räuchern und das Wahrnehmen von Energien zusammengestellt, welches ab sofort zum Preis von 280 Euro gebucht werden kann. Wie immer, gibt es bei mir immer sehr direkte und umsetzbare Informationen. Blabla und graue Theorie gibt es bei den Anderen ;-)

Wenn Ihr Euch für das Seminar registrieren wollt, dann schreibt mir einfach eine Mail an die bekannte Mail-Adresse: larios@fastmail.com

Ihr könnt das Seminar ab heute auch direkt buchen:


Start-Seminar Magie & Räuchern


spirituelle Intelligenz

Alle Welt spricht derzeit von künstlicher Intelligenz. Dabei wird davon ausgegangen, dass die AI bzw. KI der menschlichen Intelligenz übergeordnet sei und dass sie die Menschheit voranbringen würde. Dies ist jedoch falsch und, wie so oft, viel zu einseitig gedacht.

Der andere Flügel bzw. die wirkliche Ergänzung zur menschlichen Intelligenz ist die spirituelle Intelligenz. Diese gilt es zu fördern, wobei mir bewusst ist, dass ein bestimmter Grad des Erwachens dafür Voraussetzung ist.

Für die spirituelle Intelligenz gibt es meines Wissens nach nicht einmal eine Abkürzung. Ich nenne sie daher künftig einfach SI - si wie ja auf Spanisch oder noch kreativer - sieh mal genauer hin, wo überall wahre Intelligenz dahinter steckt.

In diesem Sinne, Eure Branca

Wozu das alles?

In meinen Beratungen werde ich öfters gefragt, wozu man eigentlich hier auf der Erde inkarniert ist und warum man so viele Probleme hat.

Ich werde darüber in Kürze einen ausführlichen Artikel schreiben. Bereits heute möchte ich einen kleinen Denkanstoß geben.

Wir sind alle Geistwesen, die hier auf der Erde körperliche bzw. materielle Erfahrungen machen. Der eigentliche Zustand des "Ich" ist die Seele. Der Körper ist nur ein Gefäß bzw. Erfahrungsinstrument. Im Gegensatz zum Körper, ist die Seele unsterblich.

Ob wir uns alle bewusst für eine Inkarnation entschieden haben, weiß ich nicht. Vielleicht ist es eine Art Automatismus, der die Seele immer wieder reinkarnieren lässt, bis ein bestimmtes Level an neuen Erfahrungen erreicht ist.

Die Frage nach dem Sinn des Lebens beantworte ich wie folgt: lebe es und liebe es.

Eure Branca

Eigenverantwortung statt Abhängigkeit

Heute möchte ich darauf hinweisen, daß es mir wichtig ist, meinen Klienten die Eigenverantwortung in allen Lebensbereichen aufzuzeigen. Abhängigkeiten von festgefahrenen Strukturen können ebenso gelöst werden wie die Beeinflussung durch destruktive Menschen.

Mein Ziel ist es, daß niemand mehr abhängig von Ärzten, Psychologen, Religionen und den Massenmedien ist. Der Weg zum Glück, zur Gesundheit und auch zum Wohlstand liegt im Inneren jedes Menschen.

Sowohl in meinen Seminaren, als auch in meiner Lebensberatung spreche ich den Teil des Selbst an, welcher schon immer war und immer sein wird.